hs7hs.com.v3

Millennium Trilogie - Kommentare

Board RSS API Hilfe Kontakt
Kommentare > Millennium Trilogie
VollStreckeR
VollStreckeR Back in Action
7. Feb 2011, 19:07 Uhr
Ich hab mir damals den ersten Teil aus langeweile angeguggt und fand den sehr gut. Dann hab ich gesehen, das es davon 3 Teile gibt und die anderen 2 natürlich auch angeguggt. Sehr gute Trilogie und mal was anderes.

Allerdings weiss ich nicht, was ich vom kommenden Remake halten soll. Mir ist kein gutes, amerikanisches Remake von einem Film bekannt. Bei Ju-On sieht man das z.B. ganz gut. Der Ami-Abklatsch The Grudge kommt bei weitem nicht an japanische Original Ju-On.

Aber vielleicht schaffen die es ja mal. Ich werd mir zu mindestens mal den 1. Teil ansehen und dann entscheiden ob ja oder nein.

C0D3N4M3
C0D3N4M3 User
7. Feb 2011, 19:28 Uhr
VollStreckeR schrieb:

Mir ist kein gutes, amerikanisches Remake von einem Film bekannt.

Kann ich so nicht unterschreiben. "The Ring" oder "Codename: Nina" sind gute Beispiele dafür, dass auch Amerikaner angemessene Remakes machen können.
2 mal bearbeitet, zuletzt 7. Feb 2011, 19:29 Uhr

 
BTTtrader User
7. Feb 2011, 19:42 Uhr
Das ganze ist eine recht packende Trilogie und ich habe es nicht bereut alle 3 Filme anzuschauen. Da ich jedoch von Leuten erfahren habe, dass wie so oft die Filme nur einen Bruchteil aus den Büchern beinhalten, freut es mich zu hören, dass die Trilogie als Directors Cut mit einer doch beachtlich längeren Laufzeit auf BD erscheinen wird.

1bast4
1bast4 User
7. Feb 2011, 20:00 Uhr
das die filme im zdf zu sehen waren/sind fand ich durchaus gut, es besteht also noch hoffnung. allerdings war ich am ende doch ein wenig enttäuscht von den filmen. kenne nur die einfachen dvd fassungen und erwarte auch von einem remake nicht so sehr viel.

vielleicht hätte ich das ohne die bücher anders empfunden, obwohl, da bin ich mir sogar sicher. aber leuten die bisher weder film noch die buchvorlage kennen, würde ich dennoch lieber die bücher empfehlen, zumindest wenn man die nötige ausdauer und zeit besitzt sind die um einiges besser als die filme.

BiLDFORMAT
BiLDFORMAT User
7. Feb 2011, 20:54 Uhr
Daniel Craig - OH MEIN GOTT. KOPFSCHUSS.

Wie soll der denn gut spielen? Er ist ein Actionschauspieler, mit einem Gesicht. Als James Bond die letzte Fehlbesetzung (Blond, blauäugig, kein Charme) und jetzt sowas? Das ist ein Thriller mit Realismus-Ansatz - ohne Rumballern und Explosionen im Übermaß. Was für eine Verblendung.

So, 1. Teil gesehen, 2 + 3 nicht, und werd ich jetzt aber mit dem DC alles nochmal gucken.

Lhasa
Lhasa User
7. Feb 2011, 20:59 Uhr
Ganz ehrlich, mir graut es jetzt schon vor dem Remake. Ich fand das Original gut gelungen, Directors Cut schaue ich mir definitiv nochmal an, weil es doch noch einiges rauszuholen gibt, aber hier ist es wie mit "So Finster die Nacht", grade erst im Original gelaufen, schon springen die Amis auf den fahrenden Zug auf und machen eine US-Version.

Es ist echt schade, dass die Amis sich ungern die europäischen Filme anschauen ohne ihren gewohnten AmiTouch dabei. Daniel Craig könnte aber gar nicht die schlechteste Besetzung sein für die Rolle des Michael, man wird es sehen.

loose11
loose11 User
7. Feb 2011, 21:02 Uhr
Also ganz ehrlich, ich halte nichts von einem Remake. Die Atmosphäre, das Land, einfach alles stimmt meines achtens in diesem Film. Hat Hollywood keine Ideen mehr?! Schade eigentlich, sie sollten mal wieder mehr den Erfindergeist wecken, denn mit den ganzen Fortsetzungen, ....mhh naja.
Definitiv denke ich, dass das "Remake" nicht an die aktuelle Version ran kommt.

Chester
Chester User (VIP)
7. Feb 2011, 21:42 Uhr
Ich habe bisher nur die normalen DVD Versionen gesehen, nachdem ich die Bücher gelesen habe. Ich würde sagen das es schon deutlich schlechtere Buch-Verfilmungen gab, aber die Atmosphäre der Bücher schaffen die Filme nicht mal annähernd, trotz der guten Leistungen der beiden Schauspieler. An eine Umsetzung mit "USA-Stempel" will ich erst gar nicht denken. :doh:

 
herr rossi
8. Feb 2011, 06:49 Uhr
Ich kann den ganzen Hype um diese Triologie nicht wirklich nachvollziehen.
Hat für mich gerade mal besseres Fernsehfilmniveau,wobei der erste Teil
noch etwas heraussticht.
Teil zwei und drei fand ich dann nur noch langweilig.

 
snoopy26 User
8. Feb 2011, 11:06 Uhr
der erste teil war sehr gut, der 2. und 3. leider nur noch langweilig. insofern kann ich dann auch auf doppelt so lange langeweile gut verzichten. ein US-remake mit daniel craig? das is doch sicher ein witz, oder?

BushidoRap
BushidoRap User
8. Feb 2011, 17:17 Uhr
Ich fand alle 3 Filme sehr gut.
Die Bücher sollen aber noch besser sein.
Das Problem ist,dass die "Trilogie" eigentlich auf 10 Bücher ausgelegt ist.
Es fehlt also ein großer Teil.

shikarinmoto
shikarinmoto User
8. Feb 2011, 18:17 Uhr
Ich bin auch sehr angetan von der Trilogie. Verdammt gute Filme, welche man auf jedenfall gesehen haben sollte. Denke der Film gehört zu den etwas anspruchsvolleren Streifen die es gibt.
Glaube aber das ich mir das US-Remake nicht geben werde. Kann mir eigentlich nicht eine andere Darstellung des Movies vorstellen.

Scarface
Scarface User
9. Feb 2011, 03:06 Uhr
Ich finde es schade dass die europäischen Autoren bzw. Rechteinhaber der Stoffe (in diesem Fall ja die Familie von Larsson) so geldgeil sind, und diese amerikanischen Remakes erst erlauben. Klar haben die Filme dann dort mehr Erfolg, aber eben nur weil die meisten Amis zu faul sind um UT zu lesen und es dort keine gute Syncro-Industrie gibt.
Das schlimme ist ja dass die Remakes dann aber doch schlechter und im Groben meist 1:1 (im Bezug auf Buchverfilmungen) dasselbe sind, obwohl die Bücher ja noch andere Szenen und Plotpoints bieten, die verfilmenswert sind.
Die Milleniumtrilogie kenne ich jetzt zwar noch nicht, aber das war der Fall bei "So Finster die Nacht", von dem ich auch das Buch gelesen hab.
Bei solchen amerikanisierten Remakes bin ich dann mal Hater und bewerte diese Filme (wenn überhaupt gesehen) dann auch mit 1 Punkt, obwohl sie vll. mehr verdient hätten.

So Finster die Nacht: 9 Pkte
Let me in: höchstens 5 Pkte

Die besseren Remakes werden wenigstens vom Originalregisseur/-autor gedreht so wie bei "Ju-On" und "13: Tzameti" geschehen.

 
TheW User
10. Feb 2011, 01:34 Uhr
BushidoRap schrieb:
Die Bücher sollen aber noch besser sein.
Das Problem ist,dass die "Trilogie" eigentlich auf 10 Bücher ausgelegt ist.
Es fehlt also ein großer Teil.


Da Stieg Larsson tot ist, wird es keine mehr geben. Mit etwas Glück noch ein viertes Buch. Das ist wohl zum großen Teil fertig, aber die Familie und seine Lebensgefährtin streiten sich um die Rechte. Wie dem auch sei, hat auch das dritte Buch ein passendes Ende. Ohne weiteres geht es als gewolltes Ende einer Trilogie durch!

Es ist mit den Filmen doch wie mit jeder Buchumsetzung: Es gibt einfach nicht die Zeit, alles in den Film zu packen. Dann wäre jeder Film auf 6 DVDs und nicht der DC der gesamten Trilogie... Ich finde die Filme aber vergleichsweise gut. Es fehlt viel und es werden Themen angerissen, die ich unnötig finde (evtl. gibt es mehr Sinn im DC) aber sie sind spannend und unterhalten gut! Da die Filme so schon recht lang sind, hoffe ich, dass der DC nicht "zu anstrengend" wird für den Zuschauer.

Auf das Remake freue ich mich nicht. Warum auch? Die vorhandnen Filme sind doch gut genug. Warum kommt es in den USA so schlecht an, wenn es kein US-Film ist? Braucht das immer ein Remake? Wenn man sich um eine gute Synchro kümmert, sollte es doch auch so gehen. Ich werde mir das Remake sicher irgendwann mal angucken, aber es ist nichts was ich sehen muss. Zudem mag ich Craig einfach nicht.

harmlos
harmlos Produktinfo-Editor
10. Feb 2011, 10:25 Uhr
Warum kommt es in den USA so schlecht an, wenn es kein US-Film ist? Braucht das immer ein Remake?


Die Frage ist leicht zu beantworten, einfach damit man mit einer bekannten/erfolgreichen Marke noch mehr Geld machen kann ;)
Ist ja genau das selbe bei Sequels/Prequels.

ByteInterceptor
ByteInterceptor .nfo-Verwaltung
10. Feb 2011, 16:10 Uhr
Also ich finde den Directors Cut der aufm ZDF gezeigt Super.
Vor allem gibt es keine nervende Werbung die die Spannung aus dem Film nimmt.
Werde mir die Trilogie auch auf BD kaufen.

PS: Habe die Kinoversionen nicht gesehn hoffe ich habe nix verpasst ;)

 
The_Game User
10. Feb 2011, 16:47 Uhr
harmlos schrieb:
Die Frage ist leicht zu beantworten, einfach damit man mit einer bekannten/erfolgreichen Marke noch mehr Geld machen kann ;)
Ist ja genau das selbe bei Sequels/Prequels.


Das mag zwar am Beispiel der Millenium Triologie zum Teil stimmen - keine Ahnung wie bekannt die Bücher drüben sind.
Bei den meisten US-Remakes ist das allerdings nicht wirklich der Fall.
Die Originale werden in den USA eben nicht "gedubbt" sondern im Originalton mit Untertiteln ausgestrahlt. Und ganz ehrlich - ich glaube nicht, dass ich mir die Filme hier so angeschaut hätte. Entsprechend kenn zum Beispiel bei Remakes von japanischen Horrofilme wohl nur die wenigsten Zuschauer die "Marke".

harmlos
harmlos Produktinfo-Editor
10. Feb 2011, 17:02 Uhr
@The_Game

Natürlich werden dort keine Filme synchronisiert, das spielt aber auch gar keine Rolle. Hollywood weiß schon welche Filme in anderen Ländern gut ankommen und einen großen Namen haben und deshalb werden die auch amerikanisiert.
Ganz einfach, die wollen auch etwas vom Kuchen abbekommen.

devilsown
devilsown User
10. Feb 2011, 17:54 Uhr
die schwedische BD hat 1080p, die deutsche nur 1080i - warner ist einfach zu behindert...

die filme find ich super!

vote
vote out of order
10. Feb 2011, 18:20 Uhr
harmlos schrieb:
Natürlich werden dort keine Filme synchronisiert...

The.Girl.With.The.Dragon.Tattoo.2009.NTSC.DVDR-KART3LDVD
AUDiO:
[X] English

The.Girl.With.The.Dragon.Tattoo.2009.Proper.NTSC-DVDR
PROPER REASON: The.Girl.With.The.Dragon.Tattoo.2009.NTSC.DVDR-KART3LDVD included only an English
dub track for this Swedish language movie. Scene rules and common sense dictate that "For
non-English movies, the movie's original language audio stream must be kept."

The.Girl.Who.Kicked.The.Hornets.Nest.2009.DUBBED.DVDRiP.XViD-TASTE
NOTES
This is the english dubbed version of this film - Enjoy :D

Scheinbar schon... konnte zum 2. Teil aber nix finden ob es dort auch eins zugibt (Scene-Release).

01
02

Kommentare
Seite: von 2

© 2004-2018 by hs7hs.comease. Alle Rechte vorbehalten.
Version: 3.4-722b773381020550e9825ad02ab409ba873efc62 [20180819-491]
Besucher online: 1.074
Mitglieder online: 122
P2P-Releases
Entertainment
Nach Oben
SitemapHard Quiz | United Kingdom | 11 led 2012 19:40